19.10.2017 Congress Center Leipzig

Darauf können Sie sich freuen

Das MUT-Programm

Das Programm des MUT bietet Ihnen zahlreiche Möglichkeiten zur Weiterbildung, zum Austausch und zur Kontaktaufnahme. Als Veranstalter stellen wir die einzelnen Programmpunkte des Mittelständischen Unternehmertags jedes Jahr sorgfältig zusammen.

Im Fokus stehen dabei stets aktuelle Themen, die die weltweite Wirtschaft und speziell uns in Deutschland bewegen. Diese werden nicht nur in spannenden Vorträgen von interessanten Referenten aufgegriffen, sondern in unseren Foren gespiegelt und potenziert sowie via Workshops und Seminare in die Praxis übertragen.

Alle Seminare, Workshops, Vorträge, Diskussionen und Meeting-Optionen sowie die Programmpunkte können Sie hier einsehen:

Tickets

Vorträge

SONDERVORTRAG

Chefsache Mensch: Die Kunst, gesund und selbstbestimmt die neue Arbeitswelt zu meistern

Die Zukunft braucht Menschen, die in immer kürzerer Zeit immer mehr leisten: flexibel, innovativ, natürlich top motiviert und leistungsfähig bis ins hohe Alter. Leistungsfähigkeit und Wohlbefinden sichern künftig den Erfolg Ihrer Unternehmung. Erfahren Sie, welche Führungsqualitäten im digitalen Zeitalter erwartet werden.

Referentin: Dr. Ilona Bürgel - Dipl. Psychologin, Referentin, Autorin
präsentiert von: AOK PLUS

SONDERVORTRAG

The next big things – Die Marketingwelt der Zukunft

Als Creative Effectiveness Ideen beschreibt man Werbearbeiten, die einerseits kreativ sind und Kreativpreise gewinnen und andererseits so effektiv gearbeitet haben (nachgewiesen durch geprüfte Zahlen), dass sie Auszeichnungen für ihre Effektivität erhalten haben. Creative Effectiveness Ideen stellen somit den Idealzustand einer Idee dar. Wie sich die Marketingwelt durch die Digitalisierung verändert und warum solche Creative Effectiveness arbeiten so erfolgreich sind und wie man diese anhand eines einzigartigen Ideenprozesses generiert erklärt Bestsellerautor und Ideenforscher Lukas-Pierre Bessis in seinem kurzweiligen Vortrag.

Referent: Lukas-Pierre Bessis, Bestsellerautor, Ideenentwickler, Blogger, Speaker
präsentiert von: DEUTSCHE POST

SONDERVORTRAG

Vorsprung durch Technologie

Claus Sauter, Gründer und Vorstandsvorsitzender der VERBIO AG, zeigt den Weg vom kleinen Mittelständer bis zur börsennotierten Gesellschaft mit mittlerweile 500 Beschäftigten, drei Produktionsstandorten und zwei Verwaltungsstandorten auf. Er beleuchtet die Herausforderung der Unternehmensentwicklung im regulatorischen Umfeld der Energiewende, die stets einer gewissen Abhängigkeit von gesellschaftlichen Trends und politischen Rahmenbedingungen auf regionaler und überregionaler Ebene unterliegt. Am Beispiel der VERBIO AG erläutert er den mutigen Weg der Führungskräfte und Mitarbeiter des Unternehmens, um letztlich durch einen Technologievorsprung die Verwerfungen des Marktes zu überstehen, um wirtschaftlich und profitabel zu wachsen und um sich zu einem wichtigen Treiber des Marktes zu entwickeln.

Referent: Claus Sauter, Bioenergieexperte, Gründer und Vorstandsvorsitzender der VERBIO AG
präsentiert von: VERBIO

Vortrag

NATURMEDIZIN: BLUTHOCHDRUCK HEILEN? – NATÜRLICH GEHT DAS.

Bluthochdruck ist der Risikofaktor Nummer 1 für Herzinfarkt und Schlaganfall. 20 – 30 Millionen Menschen in Deutschland sind davon betroffen. Immer höhere Anforderungen, steigende Flexibilität, ständige Erreichbarkeit usw. ... machen anfällig für Bluthochdruck. Dr. Görgner präsentiert, einfache und sichere Verfahren zur Beseitigung der Ursachen von hohem Blutdruck.

Referentin: Dr. med. Anke Görgner, Leitende Oberärztin - Abt. Naturheilkunde Klinik für Innere Medizin SANA Klinikum
präsentiert von: AOK PLUS

Vortrag

SCHWARMVERHALTEN – VON DER IN- TELLIGENZ SCHNELLER BEWEGUNGEN

Die Kurzlebigkeit des Markts zwingt Unternehmen zu permanenten Anpassungen an ihre Umwelt. Fähigkeiten des tierischen Schwarms können Unternehmen helfen, in Krisensituationen schnell und geschlossen zu agieren.

Referentin: Dr. Sophia Lux, Dozentin iba, Beraterin, Leiterin Kunsthandel in Leipzig
präsentiert von: INTERNATIONALE BERUFSAKADEMIE (iba)

Vortrag

WIE VERÄNDERE ICH MEIN GESCHÄFTSMODELL IN DISRUPTIVEN ZEITEN?

Disruption ist mittlerweile ein Begriff, der von Managern, Journalisten und Politikern leichtfertig gebraucht wird. Paradoxerweise macht gerade eine vermeintliche Stärke, die Nähe zum Kunden, die Unternehmen blind für innovative Ideen. In diesem Vortrag werden aktuelle Instrumente der Geschätsmodellentwicklung für den Mittelstand vorgestellt und praktische Tipps für deren Anwendung gegeben.

Referent: Prof. Dr. Christian Schultz, Professor für BWL und Leiter des Fernstudiengangs an der HWTK Berlin
präsentiert von: INTERNATIONALE BERUFSAKADEMIE (iba)

Vortrag

Personalrekruiting 4.0 – Fachkräftegewinnung digital gedacht

Längst sind sie vorbei, die Zeiten, in den nur die Unternehmen kritisch ihre Bewerber gegoogelt haben. Diese tun es ihnen heute gleich und bilden sich anhand von Firmendarstellung und Bewerbungsprozess ihre eigene kritische Meinung zum Unternehmen. Der Vortrag verrät, wie dennoch oder gerade ein erfolgreiches Matching gelingt.

Referentin: Dr. Ninette Pett, Geschäftsführerin & Inhaberin, Senior-Consult PETT PR Gesellschaft f. Unternehmenskommunikation mbH & Co. KG
präsentiert von: INTERNATIONALE BERUFSAKADEMIE (iba)

Vortrag

Die 10 goldenen Regeln für eine erfolgreiche Social-Media-Strategie

Social Media ist in aller Munde. Auch Mittelständische Unternehmen erkennen mehr und mehr, dass Marketing auf Facebook, Instagram & Co. vielseitige Möglichkeiten bieten, auf Kunden zuzugehen. Das reicht von Storytelling bis hin zu Product Placements. Anhand ausgewählter Best-Practices wird veranschaulicht, wie Sie Kunden zu Followern machen.

Referent: Patrick Hergert, Founder Bestforfans, Speaker und Coach
präsentiert von: BESTFORFANS

Vortrag

Wie wird aus der Führung ein Team

Einer für alle, alle für einen. Das brauchen wir öfter, wenn der Auftrag aus dem Rahmen fällt. Die ganze Mannschaft muss mitziehen, ohne alles stehen und liegen zu lassen. Steht da die Führung, steht die Mannschaft. Wie geht das, schnell, sicher und nachhaltig?

Darüber spricht Prof. Dr. Bernd Okun. Er gilt als einer der ergebnisstärksten Trainer Deutschlands, der mit seinen ungewöhnlichen Ansätzen vielen Unternehmen zu erstaunlichen Erfolgen verholfen hat.

Referent: Prof. Dr. Bernd Okun, Inhaber der Führungs- und Veränderungsakademie DE VACTO
präsentiert von: DE VACTO

Vortrag

MIT FALSCHER KOMMUNIKATION SICHER IN DIE KRISE

Was sollte wann wem gesagt werden? Wer darf mit wem sprechen und was passiert, wenn sich Kommunikation verselbständigt? Anhand von Praxisbeispielen wird erläutert wie ein Unternehmen mit Medien umgehen kann und welche Reaktionen durch Arglosigkeit, Gutmeinung und Unwissen ausgelöst werden können.

Referentin: Monika Eckstein, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit BURK AG
präsentiert von: FACTORING PLUS AG

Votrag

DIE TRICKS DER TOP-VERKÄUFER – WIE SIE DIE KAUFKNÖPFE IHRER KUNDEN DRÜCKEN

In diesem faszinierenden Impulsvortrag lernen Sie, welche großen Chancen Ihnen die neuen Erkenntnisse der Hirnforschung für Ihre Verkaufsgespräche bieten, welche Kaufknöpfe Sie ganz praktisch am besten drücken und wie Sie auf diese Weise Ihre Kunden kaufen lassen, statt ihnen etwas zu verkaufen.

Referent: Stefan Küthe, Geschäftsführer Stefan Küthe Training & Coaching
präsentiert von: KÜTHE TRAINING & COACHING

Vortrag

SO VIEL POTENZIAL, SO WENIG GENUTZT – 5 BEISPIELE, WIE SIE ERFOLGREICH MIT AUTOMATISIERTEM MARKETING ARBEITEN

Sie spielen mit dem Gedanken Ihr automatisiertes E-Mail-Marketing zu intensivieren? Wichtig sind die richtigen Ansatzpunkte, die genau für Ihr Unternehmen passen. Wir stellen Beispiele mit Schwerpunkt aus dem B2B-Bereich vor, erklären Voraussetzungen und geben Tipps für die Umsetzung.

Referentin: Sandra Schwarz, Sales Manager mailingwork GmbH
präsentiert von: MAILINGWORK

Foren

Deutsch-Chinesisches Mittelstandsforum

Seit Jahren ist Deutschland innerhalb der EU wichtigster Handelspartner Chinas. Mit einem Handelsvolumen von 169,9 Mrd. Euro wurde China 2016 der wichtigste Handelspartner Deutschlands vor Frankreich und den Vereinigten Staaten von Amerika.
Der Umbau der bisher exportgetriebenen chinesischen Wirtschaft hin zu einem nachhaltigen, innovationsgetriebenen Wachstum und einer Stärkung des Binnenkonsums bietet für die deutsche Wirtschaft große Chancen. Bereits im Januar 2014 wurde in Berlin die erste chinesische Handelskammer in Europa eröffnet, die den Ausbau der Wirtschaftsbeziehungen und Investitionen weiter fördert.

Das Deutsch-Chinesische Mittelstandsforum ist ein herausgehobener Programmpunkt des 13. Mittelständischen Unternehmertages Deutschland. Der Fokus dieser Kooperation liegt seitens des Mittelständischen Unternehmertages vorrangig auf der Festigung und Erweiterung internationaler Part- nerschaften und auf der konkreten deutsch-chinesischen Vernetzung von Unternehmen, Investoren und möglichen Interessenten sowie auf der Wissensvermittlung für eventuelle Firmengründungen bzw. Zusammenschlüsse.

Forum „Arbeiten 4.0 – Teamarbeit im digitalen Zeitalter“ initiiert durch Communisystems Care GmbH

Unter der Leitung der Communisystems Care GmbH entsteht in Kooperation mit weiteren Unternehmen das Forum „Arbeiten 4.0 – Teamarbeit im digitalen Zeitalter“.

Neben der räumlichen Nähe erlaubt die Integration eines Kommunikationszentrums mit Podium, Bestuhlung und Wireless-Kopfhörern den themenrelevanten gedanklichen Austausch innerhalb des Forums.

Weitere Informationen erhalten Sie in Kürze.

Workshops und Seminare

Vermittlung praxisnaher Inhalte

Sie wollen sich auf ein Themengebiet spezialisieren oder einfach nur einen Einblick bekommen? Dann nutzen Sie das Angebot des MUT, um sich unternehmerisch weiterzubilden.

In praxisnahen Seminaren und Workshops plaudern Experten aus dem Nähkästchen und verraten Ihnen anhand konkreter Beispiele interessante Tricks und Kniffe, die Sie in Ihrem täglichen Business unterstützen und voranbringen. Mit dem Fortbildungsangeboten des MUT-Netzwerkes sind Sie künftig für die Herausforderungen des Unternehmeralltags gewappnet.

Workshop

WAS PASSIERT, WENN’S PASSIERT? MIT EFFEKTIVER KRISENKOMMUNIKATION SICHER DURCH DEN SHITSTORM

Krisen sind unangenehm. In Zeiten von sozia- len Medien können aus kleinen Pannen schnell handfeste Shitstorms heranwachsen. Mitar- beiter müssen an entsprechender Stelle vor- bereitet sein und Risiken abwägen. Dieser Workshop vermittelt Ihnen Strategien sowie Lösungsmöglichkeiten und zeigt auf, wie Un- ternehmen schwierige Situationen sicher und professionell meistern.

Referenten:Patrick Hergert, Founder Bestforfans, Speaker, Coach & Kristin Kolditz, Social Media Managerin Bestforfans
präsentiert von: BESTFORFANS

Workshop

„DER CI-MANAGER“ – DAS ERFOLGSSYSTEM FÜR UNTERNEHMEN

Der Aufbau eines vollständigen Systems von Organisation, Management, Kommunikation und Unternehmensbewusstsein für zufriedene Mitarbeiter, begeisterte Kunden und wirtschaftlichen Unternehmenserfolg.

Referent: Thomas Michael, Institutsgründer, Berater für Unternehmensentwicklung, Trainer für Persönlichkeitsentwicklung
präsentiert von: THOMAS MICHAEL INSTITUT

Workshop

Die effektive Mitarbeiterbindung mit Steuerspareffekt und Liquiditätserhöhung im Unternehmen

Langfristige Mitarbeiterbindung ist überall Thema. Wir zeigen Ihnen einen versicherungsfreien Weg der Unternehmerkasse inkl. Mitarbeitergutscheinkarte. Er bringt Ihnen finanzielle Freiheit, mittel-bis langfristige Liquiditätsreserven im Unternehmen, Sicherheit frei und gekrönt mit hohem Steuerspareffekt.

Referenten: Swantje Fidelak, Expertin für innovative Versorgungssysteme und Sven Thom, Vorstand der CEB Bankshop AG
präsentiert von: CEB BANKSHOP

Speed-Connection

Vernetzung in kürzester Zeit

Unternehmen kennenlernen, Gespräche führen, Netzwerk erweitern und Erfahrungen austauschen. Das alles verspricht die Speed-Connection. Sie ist der schnellste Weg, potentielle Geschäftspartner kennenzulernen und sein eigenes Unternehmen zu präsentieren.

7 neue Kontakte in einer Stunde, begleitet von einem Moderator.

Sie sind interessiert?

Dann melden Sie sich schon heute an. Die Plätze sind begrenzt.

 

zum Anmeldeformular

Lunch & Learn

Stärkung für Körper und Geist

Neu seit dem letzten Jahr. Lunch & Learn für alle Teilnehmer. Verbunden mit einem Mittagssnack in entspannter Atmosphäre erwartet Sie ein Dialog zwischen den Wirtschaftsvertretern sowie Gästen aus der Zuhörerschaft. Im Gespräch diskutieren wir über die Notwendigkeit von Innovation und Fortschritt für den Mittelstand, hören erfolgreiche Beispiele aus der Praxis und sprechen über aktuelle Trends der Mittelstandswirtschaft.

In einem Plenum der besonderen Art – ohne Bühne und auf Augenhöhe – erhalten Sie im Sonderformat Lunch & Learn Denkanstöße und entdecken neue Perspektiven.

Abendveranstaltung

MUT und KUNSTKRAFTWERK
laden ein

Der alte Westen Leipzigs, vormals industriell geprägt, ist heute ein jugendliches Szeneviertel, ein Experimentierfeld für Künstler, eine Spielwiese für Mäzene und Investoren. In dieses bereits quicklebendige Kulturnetz speist ein neuer Lieferant seine Energie ein. Die Übertragungswege sind kurz: nur wenige Rohrmeter entfernt von Spinnerei, Westwerk und Tapetenwerk produziert das Kunstkraftwerk kreative Leistung auf höchstem Niveau. Internationale Ausstellungen, Symposien, Lesungen, Konzerte, Gastronomie: auf über 2000 Quadratmetern Fläche findet alles seinen Platz, was Nahrung für Geist, Seele und Körper bietet.
Mit dem Kunstkraftwerk ist es gelungen, eine der interessantesten Locations der Stadt Leipzig für die Abendveranstaltung zu gewinnen.

Wirtschaft trifft Kunst | Vernetzung und Knotenpunkt

In zwangloser, kommunikativer und kreativer Atmosphäre wird der Ausklang des Kongresstages definitiv einen bleibenden Eindruck hinterlassen. Wir bieten und lassen Zeit und Raum für entspanntes Networking bei kulinarischen Genüssen.
Die Abendveranstaltung ist den MUT-Ehrengästen, Sponsoren, Ausstellern, Referenten und Teilnehmern vorbehalten. Tickets können nur in Kombination mit dem MUT-Tagesticket gebucht werden. Speisen und Getränke sind in dem vergünstigten Ticketpreis enthalten.

zum Ticketshop

Sie haben Fragen?

Wir sind für Sie da! Ihr Service und individueller Support rund um den MUT 2017.
Kontaktieren Sie uns unter der Telefonnummer +49 341 98 98 27 12 oder per E-Mail an info@mut.business

TOP