Telefon: +49 (0341) 215 84 86

Menü

Telefon: +49 (0341) 215 84 86 E-Mail: info@mittelstaendischer-unternehmertag.de

Telefon: +49 (0341) 215 84 86

 

Tickets für den Mittelständischen Unternehmertag Deutschland 2016 können Sie jetzt im Shop buchen

 

 

 

 

Informieren, Orientieren, Karriere planen

Auf dem 8. Mittelständischen Unternehmertag Deutschland treffen sich Jugend und Wirtschaft. Kostenfreies Spezialangebot für Schüler und Studenten informiert über Chancen und Möglichkeiten technischer Berufe


Leipzig, 24.07.2012: Am 11. Oktober 2012 findet zum zweiten Mal „Jugend trifft Wirtschaft – Die Informationsplattform für zukünftige Fachkräfte" im Rahmen des 8. Mittelständischen Unternehmertages Deutschland (MUT) im Congress Center der Neuen Messe Leipzig statt. Schüler ab der 9. Klasse sowie Studenten können sich im Rahmen des kostenfreien Spezialangebots sowie an den ca. 140 Ständen im Congress Center über technische Berufe, Job- und Ausbildungsangebote informieren. Bereits im letzten Jahr nutzten rund 100 Schüler und Studenten aus Gymnasien, Fach- und Hochschulen diese Möglichkeit bei der Siemens Enterprise Communications, Monster Worldwide Deutschland GmbH,

IBM, JHL Industriemontagen, Deutschen Telekom, HL-Komm oder den Unternehmen des Netzwerkes Logistik Leipzig-Halle.

Unter anderem besuchte das Regenbogen-Gymnasiums Zwenkau der DPFA-Gruppe mit Schülern und dem Schulleiter Niels Schulz „Jugend trifft Wirtschaft". Die Präsentationen der Unternehmen waren „sehr gut, interessant und vielseitig" so die Schüler Malte Röhrich und Stefan Wendt (10. Klasse). „Da die Veranstaltung nicht nur auf trockene Theorie sondern auch verstärkt auf Praxis- und Anwendungswissen ausgelegt war, konnten wir nicht nur viel lernen, z.B. über Berufschancen bei Firmen in der Region, sondern hatten auch jede Menge Spaß." So erfuhren die Schüler viel über Aufstiegsmöglichkeiten und Anforderungsprofile verschiedener Berufe und erhielten die Möglichkeit zur persönlichen und unkomplizierten Kontaktaufnahme zu den Unternehmen vor Ort, z.B. für Praktika. „Man hat erfahren, was in der Wirtschaft wirklich passiert. Die Erkenntnisse der Firmenvorstellungen haben wir auch unmittelbar im Unterricht anwenden können", so Schulleiter Schulz. 2012 werden auch wieder die Schüler des Regenbogen-Gymnasiums dabei sein – zum ersten oder bereits zum zweiten Mal. Niels Schulz erwartet wieder ein sehr großes Interesse bei seinen Schülern. Malte Röhrich und Stefan Wendt wollen ebenfalls wiederkommen und erhoffen sich im neuen Jahr einen noch detaillieren Einblick in den realen Arbeitsalltag eines Arbeitnehmers.
In diesem Jahr werden ca. 200 Schüler und Studenten auf dem MUT erwartet. Außerdem werden ca. 3.500 Unternehmer die mittlerweile bedeutendste Informations-und Kommunikationsplattform für mittelständische Führungskräfte besuchen. Den Teilnehmern von „Jugend trifft Wirtschaft" werden wieder zahlreiche konkrete Kontakte zur Wirtschaft vermittelt. Die Verzahnung zwischen Wirtschaft und Schule soll noch verstärkt werden, z.B. durch die Organisation von Werks- oder Laborbesuche bei den Firmen. Damit bietet „Jugend trifft Wirtschaft" eine einmalige Möglichkeit zur fachlichen und beruflichen Orientierung sowie zur Vorbereitung von Praktika oder Bewerbungen. Siemens Enterprise Communications übernimmt als MUT-Initiator erneut die Kosten für Eintritt und Verpflegung der jungen Gäste. Interessierte Schüler und Studenten sowie Unternehmen, die sich den Teilnehmern an „Jugend trifft Wirtschaft" vorstellen möchten, können sich ab sofort an den Veranstalter wenden.